Schlagwort-Archiv: Notunterkunft

Jan 03

Jan 2017 – WiW-Treffen fällt aus, dafür viele andere Termine

Diese Woche (5.1.17) fällt das reguläre Treffen von Willkommen im Westend am Donnerstag aus – Grund ist die Tatsache, dass es in den kommenden Wochen viele andere Termine und Gelegenheiten gibt, sich zu treffen: Samstag 7.1. von 14-18.00 Uhr Ulmenallee 35: gemeinsam Ideen und Pläne schmieden für die Villa, die sich in einen Haus für …

Weiterlesen »

Okt 18

Junge Geflüchtete – was wir von den Koalitionsverhandlungen erwarten

Geflüchtete Jugendliche, junge Flüchtlinge und insbesondere unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF) oder von nicht erziehungsberechtigten Verwandten / Freunden „begleitete“ umF sind eine besonderes schutzbedürftige Zielgruppe unter den Flüchtlingen. Sie unterstehen den spezifischen Rechten des Kinder- und Jugendschutzes (SGB VIII, insbesondere §42 ff) und der Kinderschutzkonvention der Vereinten Nationen. Folgende Mindestforderungen wollen wir in die Koalitionsverhandlungen einbringen, …

Weiterlesen »

Jul 25

Mit gebrochenen Flügeln kann man nicht fliegen – Von der Hoffnungslosigkeit Geflüchteter (und ihrer Helfer) in Berlin

„No flying with broken wings“ – Mit gebrochenen Flügeln kann man nicht fliegen – diese Whats App Nachricht schickte gerade der 19jährige Mahmoud. Er lebt seit 9 Monaten mit seinen beiden Brüdern in Kladow in einer Turnhalle, gemeinsam mit 120 anderen Männern, Feldbett an Feldbett ohne jede Privatsphäre, ohne einen Platz um zu lernen, ohne …

Weiterlesen »

Jun 27

Kinderschutz in Berlin – einige Einzefälle

Viele sprechen über die Situation der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge – manches ist besser geworden, aber existenzielle Probleme bleiben bestehen und wir verzweifeln daran, dass es Verantwortliche gibt, die die Probleme ganz offenbar nicht lösen wollen. Vollkommen unbeachtet und fast genauso schlimm ist die Situation der Kinder und Jugendlichen, die nicht unbegleitet kommen, sondern mit einem …

Weiterlesen »

Nov 12

Bericht vom WiW-Treffen am 05.11. bei der Gemeinde Neu-Westend

Vorab erinnert Amei an Hartmuth Horstkotte, der diese Woche überraschend verstarb. In seiner bescheidenen, zurückhaltenen und sehr wamherzigen Art half er vielen Flüchtlingen unter großem persönlichen Einsatz nicht nur juristisch weiter. Wir verlieren in ihm nicht nur einen wichtigen und immer bestens informierten Ratgeber, sondern vor allem einen weitherzigen und integren Menschen, der für diejenigen, …

Weiterlesen »

Sep 11

Notunterkünfte in zwei Sporthallen im Olympiapark (+ Updates)

(Updates -> ganz unten) In der Nacht zum 10.09. kam die Meldung per Mail: Die beiden großen Hallen des Landessportbundes in der Glockenturmstrasse sollen zu Unterkunft für je 500 Flüchtlinge werden. Um 8.30 Uhr rief der neue Träger, die Albatros gGmbH, bei uns an, sie wären zwar mit einem großen Team vor Ort, aber sie …

Weiterlesen »

Apr 02

Die ehemalige Schule in Wittenau: Das Gespräch mit dem LaGeSo

die Turnhalle in der Waldschulallee ist geräumt und gestern gab es ein Gespräch in großer Runde über die Verhältnisse in im neuen Quartier, dem ehemaligen College Voltaire in Reinickendorf. Von den Verhältnissen dort waren ja zunächst nicht nur die Geflüchteten selbst, sondern auch wir entsetzt – einen Bericht darüber gab es vorgestern bereits an gleicher Stelle. …

Weiterlesen »

Mrz 31

Vom Regen in die Traufe – die Sporthalle in der Waldschulallee wird geräumt

Die Menschen ziehen aus der Turnhalle aus: Wir hatten alle darauf so gehofft, aber dass aus diesem Traum irgendwann eher ein Alptraum werden würde, damit hatte niemand gerechnet: Der Reihe nach: Am Wochenende wurde bekannt, dass von den 200 Menschen in der Halle 50 Familienangehörige in die Eschenallee umziehen können. Damit ist die Eschenallee voll, alle …

Weiterlesen »